Sympol Spotlight Doppelhochzeit  

Foto DoppelhochzeitNach der kirchl. Trauung im "Geisenheimer Dom" im Juni 1972

Die Bräute hatten alles Gelbe selbstgeschneidert, Roswitha für ihren Edgar auch den Samtanzug.

zu Sechst vor dem Eiffelturm

Auch zu reisen beliebten wir als Doppelpaar oder gar im 6'er-Pack (ökonomischerweise in einem alten VW-Bus). Als gewöhnliche Touristen wollten wir möglichst nicht gelten, sondern – in diesem Fall, 1973, – als Gedenk-Kommitee für Gustave Eiffel (der 1923 gestorben war). Meine Akribie hinter der Kamera hat sich doch gelohnt, oder?

* * *
© Herbert Ujma, www.ujmaweb.de

Foto Monika

Wozu einen Hochzeitsfotografen beschäftigen? Mit Stativ und Selbstauslöser fabrizierte ich unser "offizielles Hochzeitsfoto". Allerdings nicht direkt nach der Trauung, sondern ein paar Monate später. Das schon herbstlich gefärbte Wispertal bot den idealen background!

Monika in Bochum Monika, ebenfalls 1973, doch a) in Farbe, b) in Bochum und c) als gewöhnliches Familienfoto (Ausschnitt).